Agata Markocinski, M.A.

Raum: NB 1/28
Telefon: 0234 - 32-27731
E-Mail: Agata.Markocinski@rub.de

Curriculum Vitae

  • Jahrgang 1986
    Studium:
  • 2010-2013: Studium der Sozialwissenschaft, M.A., Ruhr-Universität Bochum und University of Helsinki
  • 2007-2010: Studium der Sozialwissenschaft, B.A., Ruhr-Universität Bochum
    Praxis:
  • 2012-2014: Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl
  • 2009-2012: Tätigkeit als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl
  • 2006-2007: Freiwilliges soziales Jahr bei der Arbeiterwohlfahrt im Bezirk Westliches Westfalen e. V.
    Arbeitsschwerpunkte:
  • Diversity Management
  • Gesundheitswirtschaft
  • Gesundheitssoziologie, Gesundheitsförderung und Prävention

Tätigkeiten am Lehrstuhl

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin
    Projektarbeit:
  • Xenos – TransVer-Offensive (2012-2014)
    Wissenschaftliche Fallstudie:
  • KAB – Inklusion Hörgeschädigter an Hochschulen (2011)

Publikationen und Vorträge

    2014
  • Dossier: Partizipativ Vielfalt reflektieren. Zusammen mit Mara Erlinghagen, Patricia M. Schütte-Besteck, Jona David Siebold. Bochum, 2014. (Zusendung des Dossiers auf Anfrage).
  • „'Barriers' and 'Resources' for Cultural Diversity in a German Municipal Administration - How to bring a Political Idea of Cultural Diversity into Concrete Daily Work Life Interaction?” Vortrag gemeinsam mit Dr. Patricia Schütte auf der 14th International Conference on Diversity in Organizations, Communities, and Nations an der Wirtschaftsuniversität Wien, Österreich, 09.-11.07.2014.
  • Barriers and Resources in Transcultural Interaction Situations of German Municipal Administrations. In: Journal of Psychological Issues in Organizational Culture, Vol.5, Issue 1, April 2014, p. 40-59. Zusammen mit Hanna Dziuba, Mara Erlinghagen, Patricia Schütte und Jona Siebold. Den Beitrag finden Sie hier.

  • 2012
  • PERSONAL geHÖRT daZU - Arbeitsassistenz für schwerhörige Hochschulangestellte. Mit: Caroline Richter. In: Behindertenrecht - Fachzeitschrift für Fragen der Rehabilitation. Stuttgart: Boorberg. Heft 4, S. 119-126.
  • Job communication and hard of hearing employees - Germany's first disability case study as a part of the North Rhine-Westphalian Ruhr University's equality and diversity strategy. Vortrag mit Caroline Richter auf der 5th Equality, Diversity and Inclusion International Conference, Stream Managing Equality and Diversiry: Actor's Strategies, Experiences and Outcomes, Toulouse, 23.-25.07.2012.

Agata Markocinski