Dr. Tobias Kämpf

Dr. Tobias Kämpf

Raum: NB 1/31
Telefon: 0234 32—24370
E-Mail:

Curriculum Vitae

  • seit 2013: Lehrbeauftragter und Habilitand, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • 2008: Dissertation an der Technischen Universität München zum Thema „Die neue Unsicherheit. Die Folgen der Globalisierung für hochqualifizierte Arbeitnehmer“ und Verleihung des Promotionspreises des Bundes der Freunde der Technischen Universität München e. V.
  • seit 2007: Wissenschaftler, Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung (ISF) München
  • 2006—2012: Lehrbeauftragter, Technische Universität Darmstadt
  • 2005—2007: Promotionsstipendiat, Hans-Böckler-Stiftung
  • 1997—2003: Ludwig-Maximilians-Universität München, Studium der Fächer Soziologie, Statistik und Sozialpsychologie, Abschluss: Diplom-Soziologe

Forschungsschwerpunkte

Digitalisierung von Arbeit und Zukunft der Gesellschaft, digitale Geschäftsmodelle und der Umbruch in Unternehmen, neue Arbeitsformen und die agile Organisation, Wandel der Arbeitsbedingungen und die Folgen für Beschäftigte, Globalisierung und neue Formen internationaler Arbeitsteilung („Offshoring“), Zukunft von Mitbestimmung, Angestelltensoziologie, Gesundheit und Prävention

Tätigkeit am Lehrstuhl

Vertretung des Lehrstuhls

Sprechstunden

Termine nach Vereinbarung über Frau Willmann (Sekretariat):